» 
 RSV aktuell    
KRISENZEIT Christine Ullerich möchte Mut und Hoffnung spenden
Ehrenamtliches Angebot: Langjährige RSV-Übungsleiterin Christine Ullerich hat für unsere Mitglieder ein offenes Ohr und bietet Unterstützung an.

Die momentane Situation rund um die Corona-Krise und die zahlreichen Einschränkungen im privaten wie öffentlichen Bereich sorgen in der Bevölkerung verständlicherweise für große Verunsicherung und Angst. Besonders älteren Menschen, die in der jetzigen Situation noch weniger soziale Kontakte pflegen sollen, macht unsere langjährige Übungsleiterin Christine Ullerich ein ganz feines sowie kostenfreies und ehrenamtliches Angebot. Anbei schildert Christine ihre Denkanstöße; sie würde sich über entsprechende Anfragen sehr freuen.


Mit Abstand ganz nah!

Mein Ohr gegen Ängste und Nöte

 

In Zeiten wie diesen ist Nähe, Menschlichkeit und ein Füreinander da sein ganz wichtig. Das funktioniert auch mit dem der Situation geschuldeten und nötigen Abstand. Denn es geht um das Gefühl, dass jemand einfach da ist. Der sich die Ängste anhört und einem die Sorgen nimmt. Viele Menschen in unserer Stadt sind gerade jetzt sehr allein, besonders ältere und alleinlebende Menschen. Das Fernsehen, manchmal das einzige Fenster nach außen, verunsichert noch mehr. Umso wichtiger ist es Mut und Hoffnung zu spenden und das gute Gefühl geben, man ist doch nicht allein!

Aus meiner langjährigen Erfahrung in der sozialen Betreuung älterer Menschen weiß ich, dass es gerade diese Gruppe besonders hart treffen kann. Teilweise ohne Angehörige müssen jetzt durch eine Zeit, die sie nicht nur noch tiefer in die Isolation schickt, sondern auch an frühere, schreckliche Zeiten erinnert. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, da sein zu wollen. Ich höre mir die Ängste und Nöte aller Anrufer oder Schreiber an, bemühe ich um Rat und biete weitere Hilfe an, wenn es gewünscht ist oder gebraucht wird. Manchmal reicht auch einfach nur ein Schwätzchen. Auch dafür bin ich da.

Zur Person: Christine Ullerich hat die Anerkennung gem.§ 12 Abs. 2 AnFöVo, welche sie autorisiert Angebote für Menschen mit Betreuungsbedarf und pflegende Angehörige zu erstellen. Außerdem ist sie freie Dozentin und eine erfolgreiche Referentin für die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Betreuungsassistenten und pflegenden Angehörigen in den Bereichen Kommunikation, Bewegung/ Salutogenese und Biografiearbeit. Fünf Jahre lang hatte sie die Leitung der Sozialen Betreuung im APZ „Der Wiedenhof“ inne. In der Zeit rief Christine Ullerich Aktionen ins Leben wie zum Beispiel „Lass uns tanzen“ für Menschen mit Demenz und Alzheimer.

 

Ab sofort bin ich ehrenamtlich zu erreichen:

 

 

E- Mail:  zusammen@stille-post.com

                                                                                        Tel.:    0178/ 91 81 020

 


Nicht vergessen
Datum Veranstaltung
RESTAURANT "Ambiente" ist für Sie da: Schnitzel to Go
...[mehr]
CORONAVIRUS
...[mehr]
CORONAVIRUS
...[mehr]
RUNTER VOM SOFA
...[mehr]
KINDERGEBURTSTAG ab sofort im RSV möglich
...[mehr]
...Alle Ereignisse
Was, wann, wo...
...aktuelle RSV-Spieltermine auf einen Blick!

Tore, Körbe, Punkte und Pins...
...aktuelle RSV-Ergebnisse auf einen Blick!