» 
 RSV aktuell    
BASKETBALL Erster Mannschaft gelingt packende Aufholjagd
Bezirksliga: RSV - RSV II 68:63 (36:49) und Kreisliga: U12-Junioren feiern vorzeitig den Meistertitel.

Mit großer Spannung wurde das vereinsinterne Derby zwischen den beiden RSV-Teams erwartet, zumal das Hinspiel noch mit einem klaren Erfolg für die zweite Mannschaft geendet hatte. Und der RSV II erwischte auch diesmal den besseren Start. Die Erste konnte gegen die jungen und schnellen Spieler der Zweiten in der Verteidigung erst einmal nichts ausrichten und lag sogar teilweise mit 19 Punkten im Rückstand.

Erst ab dem dritten Viertel konnte der RSV I seine Defensive etwas aggressiver gestalten und dann im letzten Viertel Korb um Korb aufholen, wobei sich vor allem Tim Heinrichsmeyer hervortat. Die Kräfte bei den jungen Akteuren des Gegners ließen nach, während die Routiniers der ersten RSV-Mannschaft nun auch mit zahlreichen Dreipunktwürfen auftrumpften. Nach dieser packenden Aufholjagd und einem 23:5-Lauf feierten die Basketballer vom RSV I am Ende doch noch den knappen 68:63-Erfolg.

Punkte für den RSV I:

Heinrichsmeyer T. 20, Heinrichsmeyer K. 11, Zimmermann V. und Fichte je 9, Herbers und Zimmermann M. je 6, Kasupovic 2, Osenberg, Franke, Schützeberg, Jurcic und Kurzhals je 1.

 

Bereits vorzeitig machte der U12-Nachwuchs des Remscheider SV die Meisterschaft perfekt. Mit einem knappen Sieg gegen die Zweitplatzierten SW Baskets aus Wuppertal konnten sich die jungen Remscheider sogar schon zwei Spieltage vor Saisonschluss den Meistertitel in der Kreisliga Wuppertal sichern.

Dabei sah es zunächst nicht nach einer verfrühten Meisterfeier aus. Die Wuppertaler begannen gut in der Verteidigung und verunsicherten selbst die sonst treffsichersten Akteure auf Remscheider Seite. Es dauerte fast bis zur Halbzeit bis man den anfänglichen Rückstand wieder ausgleichen konnte. Es folgte eine umkämpfte zweite Halbzeit mit einigen Führungswechseln.

Angetrieben von den Anfeuerungsrufen von der Bank kamen die Remscheider trotz Vier-Punkte-Rückstands wieder zurück ins Spiel und entschieden die Endphase mit 19:8 deutlich für sich. Mit dem 55:48-Sieg setzt die U12 ihre imposante Siegeserie fort und ist mit 10 Siegen aus 10 Spielen nun nicht mehr einzuholen.

 


Nicht vergessen
Datum Veranstaltung
RESTAURANT "Ambiente" ist für Sie da: Schnitzel to Go
...[mehr]
CORONAVIRUS
...[mehr]
CORONAVIRUS
...[mehr]
RUNTER VOM SOFA
...[mehr]
KINDERGEBURTSTAG ab sofort im RSV möglich
...[mehr]
...Alle Ereignisse
Was, wann, wo...
...aktuelle RSV-Spieltermine auf einen Blick!

Tore, Körbe, Punkte und Pins...
...aktuelle RSV-Ergebnisse auf einen Blick!