» 
 RSV aktuell    
SPORTKEGELN Samo holt zwei Titel bei der BZM
Bezirksmeisterschaften in Solingen: Sportwart Wolfgang Freihoff ist mit den gezeigten Leistungen zufrieden.
Mit zwei Meistertiteln und zwei weiteren Plätzen auf dem Treppchen und mehreren guten Platzierungen konnten die Keglerinnen und Kegler bei den Bezirksmeisterschaften in Solingen auftrumpfen und hinterließen einen zufriedenen Sportwart Wolfgang Freihoff (siehe Foto). Die Damen greifen in den Einzelwettbewerben erst bei den Rheinlandmeisterschaften ein und konnten daher nur in den Paarkampfdisziplinen ihr Können unter Beweis stellen.

Das taten sie dann auch im Damen-Paarkampf mit Bravour. Mit großem Vorsprung sicherten sich Sarah Kremer und Melanie Zimmer den Meistertitel, sie spielten 708 Holz - damit hätten sie bei den Herren den 2. Platz belegt. Den 3. Platz belegten Sandra Gsodam und Carmen Ziemke (650 Holz), Tanja Bock und Maike Killadt erreichten mit 591 Holz Platz 5, und den 6. Platz belegten Corinna Frenzel und Bettina Schöpp mit 586 Holz. Alle Paare schafften damit die Qualifikation für die Rheinlandmeisterschaften.

Im Mixed-Paarkampf gab es einen weiteren Titel. Bettina Schöpp und Daniel Jansen erzielten 670 Holz und gewannen damit ebenfalls mit großem Vorsprung. Melanie Zimmer und Thorsten Bolz kamen mit 580 Holz auf Platz 7. Beide Paare dürfen damit bei den Rheinlandmeisterschaften antreten.  Den 9. Platz belegten Carmen und Carsten Ziemke; sie spielten 573 Holz und müssen damit leider ausscheiden.

Im Herren-Paarkampf konnte sich nur das Paar Thorsten Bolz/Carsten Ziemke für die Rheinlandmeisterschaften qualifizieren. Die erspielten 643 Holz reichten für Platz 6. Manuel Thiesse und Andreas Stern verpassten mit 589 Holz (Platz 12) ebenso den Eintritt in die nächste Runde wie Andreas Butz und Kai Girke, die mit 562 Holz den 15. Platz belegten.

Im Wettkampf der Herren konnten sich unsere beiden Spieler Plätze bei den Rheinlandmeisterschaften sichern. Manuel Thiesse belegte mit 801 Holz Platz 5. Einen Platz dahinter folgte Andreas Stern mit 758 Holz.

Nicht so erfolgreich waren unsere Spieler im Wettbewerb der Herren A. Keiner schaffte die Qualifikation. Kai Girke wurde mit 793 Holz Neunter, einen Platz dahinter lag Thorsten Bolz (786 Holz) und wieder einen Platz dahinter folgte Carsten Ziemke mit 777 Holz.

Erfreulich war dagegen das gute Abschneiden von Michael Thiesse, der mit 753 Holz in der Wertung der Herren B den 6. Platz belegte und damit auch einen Startplatz bei den Rheinlandmeisterschaften sicher hat.

Für die Mannschaftswettbewerbe wurde nur eine Herren-A Mannschaft gemeldet. In der Besetzung Kai Girke (801 Holz), Thorsten Bolz (798), Carsten Ziemke (750) und Andreas Butz (732) sicherten sich unsere Spieler den Titel des Vizemeisters und treten damit auch in der nächsten Runde wieder an.

 


Nicht vergessen
Datum Veranstaltung
KINDERGEBURTSTAG ab sofort im RSV möglich
...[mehr]
Ihr feiert eine Hochzeit, einen besonderen Geburtstag oder einfach nur eine Party!
...[mehr]
...Alle Ereignisse
Was, wann, wo...
...aktuelle RSV-Spieltermine auf einen Blick!

Tore, Körbe, Punkte und Pins...
...aktuelle RSV-Ergebnisse auf einen Blick!